Erbach II -Taunusstein I 3:5

Erbach II -Taunusstein I 3:5

PDFDruckenE-Mail

Gegen die favorisierten Taunussteiner war der Traum von einem Überraschungscoup bereits nach gut 2 Stunden ausgeträumt. Siegfried Geldner, Sven Kauzmann und Lydia Saul hatten ihre Partien verloren, Richard Poreba und Marc Böhnke remisiert. Zwar verkürzten Axel Herms und Martin Launert noch auf 3:4, aber in der letzten noch ausstehenden Partie gelang es Reinhard Elkmann nicht, nach verkorkster Eröffnung seine passive Stellung zu konsolidieren.

FUVIGLM09