Verbandsliga Süd 2013/2014

Hier findet sich alles Wissenswerte zu unserer "Ersten", die in der Saison 2013/2014 in der Verbandsliga Süd antritt.

Anhänge:
DateiBeschreibungDateigröße
Zugriff auf URL (http://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2013/275/)http://hessen.portal64.de/ergebnisse/show/2013/275/Hessen Portal: Verbandsliga Süd 2013/20140 Kb

Fetter Auswärtssieg in Limburg

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 25. September 2015 um 15:50 Uhr) Sonntag, den 15. Februar 2015 um 00:21 Uhr

Den höchsten Sieg der letzten Jahre fuhren die Schachfreunde Erbach im Auswärtsspiel bei Lahn Limburg ein.

Janek Elkmann, Heiko Marzahn, Wladimir Becker, Markus Pauly, Hendrik Aßmann, Dr. Reinhard Elkmann und Guntram Althoff trugen sich in die Siegerliste ein.

Damit sieht es für Lahn Limburg am Tabellenende nun recht duster aus, während die Erbacher sich nach dem schwachen Saisonstart ins Mittelfeld vorarbeiten konnten.

Im nächsten Heimspiel erwartet Erbach I am 1. März Gäste von Rochade Dietz und sollte dort erneut punkten können.

 

Verbandsliga Süd: Drittelpause

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Sonntag, den 24. November 2013 um 10:33 Uhr) Geschrieben von: Administrator Samstag, den 23. November 2013 um 14:44 Uhr

Erbach, den 23.11.2013

Das erste Drittel der aktuellen Saison in der Verbandsliga Süd ist gespielt - Zeit eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Die Schachfreunde Erbach sind als Aufsteiger in die Verbandsliga Süd in eine schwere Saison gestartet. Als Aufsteiger, und trotz der Tatsache daß sich Erbach mit dem starken Rheingauer Spieler Michael Link verstärken konnte, sind die rein statistischen Erwartungen auf den Klassenverbleib gering. Die Schachfreunde aus Erbach haben sich aber vorgenommen, ihre Haut so teuer wie möglich zu verkaufen... Nun, ist das im ersten Drittel gelungen?

In der ersten Runde am 29.9.2013 waren die Vorjahresdritten aus Hofheim zu Gast - ein nominell starkes Team. Hoffnung keimte auf, nachdem klar war, daß die Hofheimer Schachfreunde stark ersatzgeschwächt ins Rheingau gekommen sind. Die Aufstellung versprach ein enges Match, mit minimalem DWZ Vorteil für Erbach:

Br. Erbach 1 vs. Hofheim 2 Ergebnis
1 Elkmann, Janek - Daub, Wolfgang 1-0
2 Link, Michael - Zunker, Reinhard FM 0,5
3 Marzahn, Heiko - Kribben, Johannes 0-1
4 Jung, Gerhard - Seidel, Jürgen 0,5
5 Althoff, Guntram - Böddeker, Henry 0-1
6 Simon, Eric, Dr. - Heymann, Anna-Luise 0,5
7 Pauly, Markus
- Rohs, Peter 0-1
8 Friedel, Stefan - Meilinger, Claus 0,5

 

Weiterlesen ...

   

Mannschaftsaufstellung 2013/2014

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 25. September 2015 um 16:12 Uhr) Geschrieben von: Administrator Donnerstag, den 15. August 2013 um 00:00 Uhr

Die I. Mannschaft spielt in der Saison 2013/2014 nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in der Verbandsliga Süd.

Die Mannschaft spielt in folgender Aufstellung: Janek Elkmann - Michael Link - Heiko Marzahn - Gerhard JungGuntram Althoff - Dr. Eric Simon - Markus Pauly - Stefan Friedel, sowie Hendrik Aßmann als Ersatzmann. Mannschaftsführer ist erneut Schachfreund Markus.

Das Ziel für die kommende Saison kann nach dem Wiederaufstieg in die Verbandsliga Süd nur "Klassenerhalt" lauten. Ein Glücksfall für die 1. Mannschaft dürfte Neuzugang Michael Link an Brett 2 sein, der sich trotz seines enormen Engagements als 1. Vorsitzender und Jugendleiter unseres Nachbarvereins SK Geisenheim dazu entschlossen hat, unser Team zu unterstützen und zu verstärken. Die Mannschaft besteht ansonsten aus den Spielern der erfolgreichen Mannschaft aus der vorangegangenen Saison, in der man knapp aber am Ende verdient die Meisterschaft in der Landesklasse West erringen konnte.

   

Saisonstart 2013/2014

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Donnerstag, den 15. August 2013 um 21:31 Uhr) Geschrieben von: Markus Pauly Donnerstag, den 15. August 2013 um 00:00 Uhr

In der kommenden Saison 2013/2014 spielt unsere 1. Mannschaft nach zwei guten und erfolgreichen Jahren in der Landesklasse West (Vizemeister 2012 und Meister 2013) wieder in der Verbandsliga Süd, wie bereits in der Saison 2010/2011. Damit gibt es ein Wiedersehen mit einigen "alten Bekannten", aber natürlich auch mit ein paar neuen Mannschaften, auf die wir erstmals treffen werden.

Vorab: Die Mannschaften sind seit einigen Wochen gemeldet und die Stammformationen stehen somit fest. Ein erster nüchterner Blick auf die Spielstärke der einzelnen Mannschaften zeigt, daß sich unsere "Erste" mit einem DWZ-Schnitt von 1980 über die ersten 8 Bretter zwar nicht verstecken muß, jedoch mit diesem Wert abgeschlagen den letzten Platz in der Staffel belegt. Somit steht unsere 1. Mannschaft bereits vor der Saison quasi als Absteiger fest Weinend - wir dürfen aber deshalb auch getrost frei aufspielen, nach dem Motto: wir haben keine Chance, also nutzen wir sie! Zwinkernd

Weiterlesen ...

   
FUVIGLM09