Erste Mannschaft - Saison 2015/2016

Hier findet sich alles Wissenswerte zu unserer "Ersten", die in der Saison 2015/2016 in der Landesklasse West antritt.

Mannschaftsaufstellung 2015/2016

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 25. September 2015 um 16:41 Uhr) Geschrieben von: Administrator Freitag, den 25. September 2015 um 00:00 Uhr

Die I. Mannschaft spielt in der Saison 2015/2016 wie im Vorjahr in der Landesklasse West.

Die Mannschaft spielt in folgender Aufstellung: Heiko MarzahnHendrik Aßmann - Dr. Eric Simon - Markus Pauly - Wladimir Becker - Sander Veenstra - Dr. Martin Launert und Stefan Friedel. Mannschaftsführer ist erneut Schachfreund Markus.

Das Ziel für die kommende Saison lautet: "vorderes Tabellendrittel" erreichen! Von der durchschnittlichen Spielstärke rangiert das Erbacher Team auf dem 4. Rang und damit sollte dieses Ziel natürlich gut erreichbar sein (und ein Minimalziel darstellen). Die Meisterschaft dürfte vor dem Hintergrund der beiden starken Teams aus Biebertal und Wiesbaden nur schwer zu erreichen sein - aber wie so oft entscheidet die Papierform eben nicht immer den Ausgang der Saison...

 

2015 / 2016: Saisonvorschau aller Teams

PDFDruckenE-Mail

Aktualisiert (Freitag, den 25. September 2015 um 16:34 Uhr) Samstag, den 08. August 2015 um 18:56 Uhr

(07.08.15) Auch in der Spielzeit 2015/2016 werden die Schachfreunde Erbach wieder mit 3 Mannschaften an den Start gehen.

In der Landesklasse West tritt Erbach I an, das in dieser Saison mit Sander Veenstra einen niederländischen Neuzugang hat, aber ansonsten mit bewährten Spielern besetzt ist. Auch in diesem Jahr sollte ein Platz im oberen Mittelfeld erreicht werden, mit etwas Glück könnte auch der Aufstieg möglich sein...

Erneut in der Bezirks-Oberliga des Schachbezirks Rhein-Taunus geht Erbach II auf Punktejagd. Weder nach oben noch nach unten wird sich wohl etwas tun; dennoch ist die Saison sehr spannend, denn es gibt Neuzugänge im Team, die zeigen wollen und sollen, ob und wie sie das Team verstärken können.

Erbach III geht in der Bezirksklasse ins Rennen. Drei Nachwuchsspieler und eine neue Mannschaftsführerin wollen an die guten Leistungen der Vorjahre anknüpfen, wo es immer wieder zu positiven Überraschungen kam.

   
FUVIGLM09