Saison 2019/2020

lichess logoDie Schachfreunde Erbach sind nicht nur auf dem chessbase Server aktiv (hier finden unsere freitäglichen Spielabende statt), sondern auch auf lichess.org, einer aktuell sehr beliebten und kostenlosen Online-Schachplattform mit teilweise über 80.000 (!) aktiven Spielern (möglicherweise den aktuellen Umständen geschuldet?). Aktuell nimmt unsere Mannschaft an einem Mannschaftswettbewerb teil: die Quarantäne-Liga, ins Leben gerufen von FM Jens Hirneise, Geschäftsführer der Europa Rochade.

ChessBase LogosvgAm kommenden Freitag, den 8. Mai 2020 um 20 Uhr findet unser Monatsschnellturnier Nr. 6 auf dem chessbase Server statt. Der chessbase Server ist wie bereits angekündigt unser virtuelles Standard-Spiellokal für unsere freitäglichen Spielabende. Unser Monatsschnellturnier folgt der Ausschreibung und wird im Modus 15+0 und in Abhängigkeit von der Teilnehmerzahl als Rundenturnier oder CH-Turnier ausgetragen (5 oder 7 Runden CH). Die genaue Durchfühung wird dann kurz vor Turnierbeginn festgelegt.

ChessBase Logosvg

Am 24. April 2020 haben die Schachfreunde Erbach e.V. ihren virtuellen Spielabend erstmals auf dem chessbase Server durchgeführt - und das mit vollem und tollen Erfolg! Die Beteiligung war mit 17 Spielern hervorragend und es hat sich auch ein spannendes Turnier mit einem spannenden Ausgang entwickelt, wie die Endtabelle zeigt.

Um kurz nach 20 Uhr ging es dann am letzten Freitag los - nachdem man noch auf den ein oder anderen Nachzügler gewartet hatte, bevor der Turnierleiter dann mit der Auslosung der ersten Runde begann. Angesetzt waren 9 Runden CH-Turnier im Modus 5+0 (also ein klassisches Blitzturnier). Der Modus kam den allermeisten Mitspielern sehr gelegen, da dieser doch dem "normalen" Vereinsabend sehr nahekommt - und nach der ein oder anderen zügig beendeten Partie auch noch ein wenig zeit blieb, sich via Skype mit den Vereinskameraden auszutauschen - was auch einige Spieler gerne aufgenommen haben. 

ChessBase Logo

Was macht ein Schachverein am Maifeiertag in Zeiten der Cholera - ach nee: Corona - wenn keine üblichen Aktivitäten wie "Tanz in den Mai", Hexennacht, Maiwanderungen mit anschließendem Besuch eines Biergartens, Weingutes, Straußwirtschaft, Restaurants oder Ausflugslokals möglich sind? Natürlich ein Schnellturnier veranstalten! 

In unserem virtuellen Spiellokal auf chessbase.de - was übrigens ab sofort unser Server für unsere freitäglichen Spielabende sein wird (solange wir uns nicht persönlich zum Spielabend treffen können) - fanden sich dann trotz kurzfristiger Ankündigung und Umsetzung 10 Spieler um kurz vor 20 Uhr auf dem Server ein, so dass wir dann nahezu pünktlich mit unserem Turnier starten konnten. Die Beteiligung war ob dieser Umstände (kurzfristige Benachrichtigung) sehr gut und einmal mehr hat sich ein spannendes Turnier entwickelt.

lichess logoFür den zweiten virtuellen Vereinsabend hatte sich eine Mehrheit für "den Klassiker" ausgesprochen, nämlich ein Blitzturnier im Modus 5+0. Auch am vergangenen Freitag konnten wir über 20 Teilnehmer begrüßen und einmal mehr haben auch dieses Mal wieder etliche Spieler anderer Vereine den Weg in unser virtuelles Spiellokal auf lichess.org gefunden.

Mit 21 (aktiven) Teilnehmern wurde das Blitzturnier sehr gut angenommen und es kam zu spannenden Partien. Neben erneut 12 Teilnehmern aus den Reihen der Schachfreunde Erbach e.V. nahmen auch Spieler von folgenden Vereinen am Turnier teil: SK Geisenheim (1), PST Trier/Bernkastel-Kues (6) und zwei weiteren Teilnehmern deren Vereine ich leider nicht kenne.