Schachfreunde Frankfurt - Schachfreunde Erbach 6:2
(Rheingau-Echo 26.09.2019)
 

Im ersten Saisonspiel nach dem Aufstieg in die Verbandsliga Süd gerieten die Erbacher Schachfreunde in Frankfurt ordentlich unter die Räder. Vier Niederlagen und vier Unentschieden führten zu einem deutlichen Ergebnis, das auch in dieser Höhe in Ordnung ging. In den kommenden Spielen wird sich die Mannschaft steigern müssen, um Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

 
Rutsatz           -  Marzahn      1-0
Schlesinger  -  Schmidt remis
von Auer  -  Becker remis
Calvi  -  Kuhn 1-0
Hristovski  -  Aßmann 1-0
Biller  -  Simon remis
Goutham  -  Althoff remis
Kabir  -  Pauly 1-0